Dienstag, 18. April 2017

Spiegelwald

Wie so oft um die Osterzeit, haben wir auch dieses Jahr wieder sehr durchwachsenes Wetter. Das Osterfeuer haben wir uns also dieses mal gespart, und wegfahren wollten wir über die freien Tage auch nicht. Also dachte ich mir, ich kann mich ja mal wieder ein wenig um meinen armen vernachlässigten Blog kümmern. Es ist ja schon wieder eine ganze Weile vergangen seit meinem letzten Post und zudem habe ich auch noch meinen zweiten Bloggeburtstag verpasst. Erstaunlich, wie schnell die Zeit vergeht...


Ich habe in letzter Zeit ein wenig drüber nachgedacht, wie ich den Blog hier überhaupt weiter führen möchte. Durch meinen Shop werkel ich unheimlich viel, aber möchte ich hier immer nur meine Brandmalereien posten? Und Genähtes gibt es bei mir ja nicht so oft, daher ist es hier auch so ruhig geworden. Viele meiner Bilder landen mittlerweile bei Instagram und ich habe schon überlegt, ob ich es einfach dabei belassen und den Blog hier einfrieren soll. Aber eigentlich finde ich das doof. Schon früher fand ich es oft traurig, wenn einige meiner gern gelesenen Blogs still standen, weil die Bloggerinnen dafür lieber bei Instagram unterwegs waren. Es ist ja auch so einfach, ein Bildchen mit ein paar Worten dort zu posten. Aber auf der anderen Seite fühlt es sich für mich ein bisschen dort an, wie die Wegwerfgesellschaft für Bilder: angucken, liken, aus den Augen, aus dem Sinn. Ich mag Instagram sehr gern, aber an dem Blog hier hänge ich einfach, und es fühlt sich auch einfach viel persönlicher an. Man muss schon hierher kommen, wenn man etwas lesen will. Also bin ich zu dem Schluss gekommen, dass ich erstmal weiter so blogge, wie es mir grade in den Kram passt, und wenn es eben nur einmal im Monat eine Sammlung Feuerholz ist ;) Mal schauen, wie sich das weiter entwickelt, ich kann für nichts garantieren.


Alles kann ich nicht zeigen -das sind nur einige der Stücke, die ich in letzter Zeit gewerkelt habe. Meine Kerzen haben sich teilweise ein wenig verändert, mittlerweile wachsen Bäume aus ihnen. Und Waldtiere gab es auch wieder, beide haben schon ein liebevolles Zuhause gefunden :)

Etwas neues habe ich in letzter Zeit auch ausprobiert. Fimo ist ja an sich nichts neues für mich, aber bisher habe ich nicht sehr viel damit experimentiert. Da waren ja vor zwei Jahren mal meine Mondhalsketten und die kleinen Rabenschädelchen, welche ich aus schwarzem Fimo gebastelt hatte. Aber jetzt sollte es noch ein wenig fummeliger und filigraner werden, ich habe mich mal an kleinen Waldwesen versucht:


Ich muss sagen, dass mir das unheimlich Spaß macht, die kleinen Wesen zu modellieren. Ich werde das bestimmt noch öfter machen, so als Ausgleich zur Brandmalerei. Trotzdem wird das Feuer immer an erster Stelle stehen. 

Ein wenig Wasser muss ich hier heute aber auch noch festhalten. Vor einiger Zeit habe ich nämlich in einem kleinen Waldstück ganz in unserer Nähe einen interessanten Ort entdeckt, eine Quelle. 


Das Wasser kommt hier aus einem Fels, und wird zu einem kleinen Bach. Dazwischen liegt eine große, moosige Schale, welche voll mit Blättern und Schlamm war. Wir haben einfach mal die Ärmel hochgekrempelt und sie vom Dreck befreit, und das Wasser mit einem Brett ein wenig umgeleitet, und siehe da!


Jetzt haben wir unseren eigenen Wunschbrunnen, den Spiegel im Wald.


Wir wissen nicht, was es mit der Schale auf sich hat, aber freuen uns über den schönen Ort. Das Wasser darin ist jetzt ganz klar, und zwischendurch fischen wir mal ein bisschen Laub hinaus.

Auch wenn ich mit unserer Hündin meist ganz in unserer Nähe unterwegs bin, gibt es doch immer wieder etwas Neues zu entdecken. Manchmal lohnt es sich, wenn man mal vom gewohnten Weg abweicht :) Eine schöne Woche wünsche ich euch!

Kommentare:

  1. Da bleibt mir fast das Herz stehen! Das ist, meine Güte, das ist so magisch, da fällt mir nix mehr ein!!! Himmel! Ein Tor zur Anderwelt ;) WAS für eine Entdeckung. Hat vielleicht Dein Tun ums Feuerholz bewirkt, hm? Und dass ihr die Schale befreitet, wer weiß, was für ein Wunsch da in Erfüllung geht - Ist schließlich das Jahr des Sterns... des Schutzes und der Träume... und da "findest Du so etwas. Wow...
    Hab es ganz zauberkräftig und wunderbar aprilstark, liebe Nina, alles Liebe von Deiner völlig begeisterten Méa... die auch gerne nen Spiegelwald vor der Tür hätte ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe mich auch total gefreut, als ich die Stelle entdeckt habe -jetzt habe ich noch einen Ort, den ich bei meinen Spaziergängen besuchen kann. Wäre natürlich toll, wenn man das Quellwasser wirklich nutzen könnte, aber das müssten wir erst testen lassen... Jaaa, das wäre schön, wenn jetzt ein paar Wünsche in Erfüllung gehen würden, wer weiß ;)
      Ich wünsche dir auch noch einen wunderschönen und inspirierenden April, liebe Méa :)

      Löschen
  2. Liebe Nina,

    tue das, was Dir stimmig erscheint. Ich würde mich freuen, wenn Du uns hier erhalten bleibst.

    Deine Bilder mag ich wie immer sehr. Der Spiegelwald ist traumhaft - da fühle ich mich gleich in eine andere Welt versetzt.

    Deinen Brandmalereien merkt man an, wieviel Spaß Du daran hast! So soll es sein!

    Sei lieb gegrüsst,
    Clara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankesehr, liebe Clara! Ja, ich denke doch, dass ich hier erhalten bleibe, eigentlich blogge ich ja auch sehr gerne... Momentan vergeht die Zeit nur einfach so schnell, und ich merke eben, dass für den Blog nicht mehr so viel übrig bleibt. Den Spiegel im Wald mag ich auch sehr -komisch eigentlich, dass ich ihn nicht eher schon entdeckt habe.
      Ganz liebe Grüße zurück!

      Löschen
  3. Liebe Nina,
    ich wäre sehr traurig wenn du nicht wenigstens ab und zu bloggen würdest. Ich selber bin nicht auf Instagram (und auch auf keinen anderen Plattformen wie Facebook) und bin deswegen immer sehr traurig, wenn sich Menschen alle auf so große Websiten verlagern. Nur immer Bildchen gucken ist vielleicht praktisch, aber man vergisst sie auch gern wieder.

    Deine Brandmalerein sind wie immer wunderschön. Ich würde gern mal etwas bei dir kaufen, aber ich bin leider kein Kunde bei Etsy... Ich bin eben schon ewig auf Dawanda und yoar.

    OMG eine sooo schöne Quelle im Wald? Das ist wirklich MAGISCH! Unfassbar. Gratuliere, dass ist ein wirklich besonderer Platz.

    Licht und Liebe
    Motte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau so geht es mir mit deinem Blog auch! Ich freue mich immer, wenn es wieder weiter geht bei dir :) Es macht ja auch eigentlich Spaß hier, aber du kennst das ja bestimmt: die Zeit fehlt einfach, vor allem wenn man ja auch noch normal arbeiten geht. Ich werde einfach weiter Slow-Blogging betreiben ;)
      Der Waldspiegel ist auch momentan unser Lieblingsort -das Schöne daran ist, dass da sonst keine Leute unterwegs sind.
      Freut mich sehr, dass du meine Brandmalereien magst :) Falls du dich mal in etwas verkuckt hast, kannst du mich auch gerne einfach so anschreiben ;)
      Alles Liebe <3

      Löschen
  4. Liebe Nina,
    wie schön, dass du zumindest für den Moment beschlossen hast, deinen Blog weiterzuführen. Ich bin auch immer mal wieder aktiver bei Instagram. Denn natürlich hast du Recht, es ist so viel bequemer, dort ein Handyfoto hochzuladen und mit ein paar Worten zu versehen. Aber wenn es dann überhaupt in meinem Feed landet, weiß ich halt ungefähr zehn Sekunden später schon nicht mehr, was ich da eigentlich gerade alles geliked habe. Die Halbwertszeit bei Blogs ist da wesentlich höher - nicht zuletzt, weil ich hier auch wirklich mal zurücklese oder so.

    Ich bin sehr begeistert von der linken Waldwesen-Kette. Wenn du das weiter ausbaust, freue ich mich riesig. :D
    Und dein Wasserspiegel im Wald ist ebenfalls wunderschön. Auf was man so stößt, wenn man mit offenen Augen durch die Welt geht!

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz genau so geht es mir auch mit diesem Instagram. Es gibt da bestimmte Leute, die mich näher interessieren und ich weiß, was bei denen los ist, aber bei allen anderen blicke ich irgendwann nicht mehr durch. Nicht, dass die Bilder nicht schön und oft auch inspirierend wären, es ist nur einfach sooo eine Flut. Das kann man ja alles gar nicht näher an sich ran lassen. Das linke Waldwesen mag ich auch total :D Ich werde auf jeden Fall noch weitere basteln, das macht echt Spaß, und man kann dabei so viel ausprobieren.
      Ich wünsche dir noch eine schöne Woche!

      Löschen
  5. I'm glad you are going to keep on blogging! The well in the woods is SO beautiful and wild! What a lovely spot.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you, dear Debra! I guess I will keep up a kind of slow blogging in the future, there´s just too little time to do everything I love. I also love the "forest mirror", it´s such a magical place and I´m happy that I found it :)

      Löschen
  6. Es wäre unheimlich schade, wenn du den Blog nicht weiterführen würdest! Instagram ist zwar auch nett, aber ich finde, in einem Blog steckt einfach...mehr.
    Deine Brandmalerien sind wie immer ein Traum! Der Hirsch! Und die Fimoanhänger - richtig süß!

    Der "Brunnen" sieht sehr magisch aus...immer, wenn ich deine Blogposts lese, wünsche ich mir, auch nahe von Natur und Wald zu wohnen :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschööön <3 Ich bin da manchmal eben hin- und hergerissen mit dem Blog und Instagram und allem. Aber der Blog ist mir eigentlich wichtiger, und du hast Recht -da steckt einfach mehr drin. Aber ist ja auch alles kein Zwang und kann auch ruhig mal eine Weile stillstehen ;) Bei uns war es auch eher Glück, dass hier ein Wäldchen in der Nähe ist, wir hatten damals bei der Haussuche erstmal auf andere Sachen geachtet... Ich wünsch dir noch eine stressfreie und angenehme Woche :)

      Löschen
  7. You are so talented at burning, sculpting, photography! Very inspiring

    AntwortenLöschen
  8. Ich kenne das. Tatsächlich spiele ich alle paar Wochen mit dem Gedanken meinen Blog zu schließen und das auch schon seit Jahren. Irgendwie habe ich immer das Gefühl nichts zu sagen zu haben und dann kommen doch wieder liebe Kommentare und jemand, den ich mit meinen Dingen inspirieren konnte und das ist schön. Zwischendurch war ich einige Monate ohne Blog und manchmal dachte ich im Alltag: Das wäre ein toller Blogpost gewesen und habe es hinterher irgendwie bereut, es nicht teilen zu können...

    Ich finde deinen Blog wunderschön und inspirierend. Es ist eindeutig mein Lieblingsblog und du ein wunderbarer Mensch, den ich nicht missen möchte. *knuddel*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, du Liebe, vielen Dank!!!♥ *knuddel* Und dito ♥♥♥
      Ich wäre auch echt traurig, wenn du nicht mehr bloggen würdest. Dein Blog war einer der ersten, die ich überhaupt gelesen habe! Mir geht es da genauso mit den Grübeleien. Es wäre wirklich zu schade, wenn wir uns nicht wenigstens hier im Bloggerland treffen könnten ♥

      Löschen
  9. Jetzt hast du mir aber kurz einen Schreck eingejagt;)
    Ich würde deinen Blog wirklich vermissen. Mir geht es nicht nur ums schöne Fotos anschauen. Da hast du Recht, das geht mit einem schnellen klick auf Instagramm oder Pinterest. Aber es sind die Texte, die deinen Blog genauso ausmachen. Es gibt wenige Blogs, die ich tatsächlich LESE. Daher wäre es für mich echt ein Verlust, aber natürlich gibt es auch für alles eine Zeit... Ich hoffe aber trotzdem, dass dich die Lust zum Schreiben ab und an noch packt. Ich würde mich freuen.
    Ganz liebe Grüße
    Friedalene

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Friedalene! Vielen vielen Dank für die lieben Worte!♥ Das freut mich wirklich sehr! Lust zum Schreiben habe ich an sich noch, es ist nur einfach die Zeit, die manchmal fehlt. Aber es wäre wirklich zu schade, wenn wir uns hier nicht mehr austauschen könnten und ich freue mich auch jedes mal über die lieben Kommentare :) ...Und andersrum ist es für mich auch immer total spannend, was es neues gibt bei meinen Lieblingsblogs. Jetzt kommt ja auch der Sommer, da gibt es wieder mehr zu bloggen :)
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Ganz liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  11. I am so happy you are going to continue blogging! I love your creations you create for you shop! They are truly magical! I really love the well in the woods! Wow! Really beautiful! Big Hugs!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you so much, you´re so kind <3 Big, big hugs!

      Löschen
  12. Liebe Nina,
    auch ich reihe mich in die Reihe ein...ich würd es auch sehr schade finden wenn du ganz aus der Bloggerwelt verschwinden würdest...ich mag deinen Bilder sehr und es ist jedes mal wie durch ein Tor in eine andere Welt zu sehen...deine Brandmalereien bestaune ich immer wieder gerne...hach ich würde mich auch freuen wenn du Blogst wenn es bei dir passt. :)

    Viele liebe Grüße die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nähbegeisterte! Vielen vielen Dank für die lieben Worte <3 Es freut mich total, dass du meine Bilder so magst, und dass sie so rüberkommen <3 Ich versuche immer, den Moment so einzufangen, wie ich ihn erlebe; manchmal leider gar nicht so einfach. Ich hänge auch einfach zu sehr an dem Blog, als dass ich es ganz sein lassen würde, ich würde mir nur manchmal mehr Zeit wünschen ;) Ich wünsche dir noch eine schöne und hoffentlich stressfreie Woche!

      Löschen