Dienstag, 3. Januar 2017

Bye Bye, 2016!

Ein wunderschönes Jahr 2017 wünsche ich euch, mal wieder etwas verspätet! Ich hoffe, ihr seid gut reingekommen. Bei uns war es diesmal ganz entspannt, ein netter Abend zuhause mit Freunden, Pizza, Sekt und Bleigießen. Leider konnte ich nicht erkennen, was mir die bleiernen Gebilde für das neue Jahr verraten wollten, aber ich hatte auch nichts anderes erwartet. Heute möchte ich lieber nochmal einen kleinen Rückblick in die Vergangenheit werfen, und mich auch hier von 2016 verabschieden.

Noch nie habe ich meinen Blog so zu schätzen gewusst, wie heute. Mein Laptop war kaputt gegangen, und meine ganzen Bilder sind weg, ihr erinnert euch? Aber ich hatte mein Jahr zum Glück ganz fleißig hier dokumentiert. Viele Bilder sind hier gelandet, wenn auch leider nicht alle. Aber es reicht, um mich zu erinnern. Und ich bin so dankbar, wenn ich sehe, was ich 2016 alles erleben durfte. Wir waren viel unterwegs, in Märchenschlössern und Folterkammern, am Meer und in den Highlands. Es gab ein paar schöne Festivals und Konzerte, wir haben The Cure gesehen, und ich habe um David Bowie getrauert. Wir haben Zeit mit den Lieben verbracht, und auch oft liebe Freunde getroffen. Ich war kreativ, habe genäht, gebastelt und gebrandmalt. Und ich habe etwas gewagt, und mir mit meinem Shop einen Wunsch erfüllt. Ein soziales Netzwerk ist auch dazu gekommen, Instagram. Auch da habe ich viele nette Leute getroffen. Alles in allem war es also ein schönes Jahr für uns. Natürlich gibt es auch immer dunkle Seiten, aber von denen macht man ja meistens keine Bilder. Natürlich ist nicht alles immer nur toll, aber Schatten sind doch dafür da, um gestärkt aus ihnen herauszutreten.


Vorsätze für 2017 habe ich nicht. Silvester bedeutet für mich nie einen neuen Abschnitt, sondern nur einen neuen Namen für die Zeit. Veränderungen kann ich also auch zwischendurch planen, dafür braucht es für mich keinen Jahreswechsel. Aber ich freue mich schon wieder auf ein paar Dinge. Wenn der Frühling kommt, werden wir hier erstmal unser neues Beet bepflanzen, mit Salaten, Möhren, und Kürbissen. Und ich möchte mich noch mehr mit den verschiedenen Pflanzen im Wald auseinandersetzen, noch mehr Kräuter sammeln und sie auch anwenden. Mein Motorrad ist 2016 auch ein bisschen zu kurz gekommen, ich freue mich schon wieder auf ein paar Touren, und vielleicht entdecken wir wieder neue Ecken. Überhaupt träume ich in letzter Zeit immer öfter vom Frühling, aber da muss ich mich wohl erstmal noch ein bisschen gedulden. Jetzt wird es hier bald erstmal richtig kalt....  Habt ihr denn auch schon Pläne gemacht? 
Ich wünsche euch, dass alle eure Pläne und Wünsche für 2017 wahr werden!

Kommentare:

  1. Happy New Year! May 2017 be a wonderful year for you!

    AntwortenLöschen
  2. Oha, da bekommt so ein Blog ja nochmal eine ganz andere Bedeutung! Vielleicht auch ein versteckter Hinweis des Universums, dass du mehr bloggen sollst? Damit mehr Bilder da sind? Ich schmiede im Moment Reisepläne, weil ich mal wieder weg will. Am besten ins Warme! ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das habe ich mir dann auch gedacht, als die Bilder futsch waren..da ist so ein Blog doch mal eine feine Sache! Aber mehr bloggen wäre mir dann wohl doch zu stressig O.o Im Moment habe ich auch so ein bisschen die Nase voll von der Kälte, obwohl ich das ja sonst sehr mag. Dann drück ich dir mal die Daumen, dass du das richtige findest :)

      Löschen
  3. Liebe Nina, ich wünsche dir ein gutes neues Jahr!Ich freue mich wieder auf deine Blogbeiträge 2017:)
    Liebe Grüße
    Friedalene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Friedalene! Ich wünsche dir auch ein ganz tolles Jahr 2017, und bin schon wieder gespannt, was für schicke Stücke du wieder zaubern wirst!
      Liebe Grüße!

      Löschen
  4. "Natürlich ist nicht alles immer nur toll, aber Schatten sind doch dafür da, um gestärkt aus ihnen herauszutreten."

    Das hast du wirklich super formuliert!! Ich wünsche dir ebenfalls einen guten Start ins neue Jahr und das viele Dinge weiterhin schön bleiben & du viele neue, spannende Dinge erleben wirst ^^

    Ganz liebe Grüße,
    Motte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Motte, das wünsche ich dir auch <3 Ja, irgendwie ist das ja auch so mit den schlechten Zeiten...hinterher merkt man, dass sie auch für irgendwas gut waren :) Ganz liebe Grüße zurück <3

      Löschen
  5. Liebe Nina, ich wünsche dir, daß 2017 noch viel schöner wird. :) Ich freue mich auch schon auf den Frühling und darauf das ganze Land hier zu erkunden ;)
    Liebe Grüße
    Janina

    AntwortenLöschen
  6. Dankeschön :) Oh jaaaa, dein Land würde ich auch mal zu gerne wieder erkunden <3 Für mich könnte es jetzt auch schon wieder Frühling werden...jedes Jahr das gleiche :D
    Liebe Grüße und weiterhin viel Spaß auf der Insel!

    AntwortenLöschen
  7. Ich wünsche dir auch ein wundervolles neues Jahr!
    Das letzte Jahr auf deinem Blog war für mich sehr inspirierend, kreativ, künstlerisch, naturverbunden und unterhaltsam. Ich lese deinen Blog so gern. :)
    Ich sehe das mit dem neues Jahr so wie du, deshalb gibt es bei mir auch keine Vorsätze. Jeder Tag kann ein Anfang sein.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, Dankeschön ❤ Das sehe ich auch so mit den Vorsätzen...Wenn ich da was durchboxen will, klappt das sowieso nicht. Also lieber gaaanz entspannt :)

      Löschen
  8. Wie schön, dass du so positiv auf das vergangene Jahr zurückblicken kannst. Ich wünsche dir, dass es so weitergeht und du die kommenden Monate mit Dingen füllen kannst, die dir Freude machen.

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wünsche ich dir auch, liebe Sabrina :)

      Löschen
  9. A beautiful post! Happy New Year! May you have many blessings for 2017! Big Hugs!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you! I wish you a beautiful new year, too, and many new crows!

      Löschen
  10. Ich wünschte von meinem festplattencrash hätte ich noch bilder übern blog aber genau zu der zeit hatte ich meinen blogspot blog gelöscht und bin zu wordpress gegangen XD DAMN. Ich hoffe jedenfalls, dass das bedeutet, dass du noch ganz lange der blogwelt erhalten bleibst :-)
    Ein schöner sehr positiver Jahresrückblick jedenfalls!

    AntwortenLöschen