Dienstag, 24. November 2015

Tales of a forest nymph

Der Schnee ist leider schon wieder geschmolzen, zu früh gefreut.... Aber heute geht es schon wieder um ein paar Waldbilder. Da ich in letzter Zeit ziemlich viel fotografiere und es zu schade finde, die Bilder nur auf meiner Festplatte zu sammeln, habe ich ein paar Lieblingsbilder entwickeln lassen. Die Wand im Flur wollte ich sowieso mal wieder umgestalten, und so habe ich schon seit einiger Zeit Rahmen gesammelt.
Die Bilder vom Mond, dem Raben und den Bäumen sind hier im Wald entstanden. Den Wolf habe ich vor ein paar Monaten mal im Tierpark fotografiert. Ich freue mich unheimlich, dass es wieder vermehrt wilde Wölfe in Deutschland gibt, aber so schnell werde ich wohl keinen zu sehen bekommen.
Die beiden Herrschaften in dem barocken Bilderrahmen passen eigentlich nicht so richtig zu meinem Waldthema. Das Bild habe ich in einem alten Fotoalbum gefunden und die beiden darauf sind meine Urgroßeltern. Ich habe sie nie kennengelernt, aber das Bild mag ich irgendwie. Die beiden hätten bestimmt nicht gedacht, dass sie mal an meiner Wand, geschweige denn hier auf dem Blog landen.
 Oben links thront die Schirmherrin meiner Wand, sie ist mir in dem Buch "Travis Louie´s Curiosities" begegnet. Travis Louie hat mit dem Buch viele liebenswerte Kreaturen erschaffen, und jedes Wesen hat seine eigene Geschichte. Die Forest Nymph mochte ich sofort am liebsten, weil sie den Wald und die Tiere beschützt und verlorenen Seelen den Weg zeigt.

Die Wand gefällt mir schon ganz gut, aber ein paar Bilderrahmen brauche ich noch. Das ist mal wieder ein guter Grund für mich, auf irgendwelchen Flohmärkten rumzulaufen. Aber erstmal werde ich mich demnächst um meinen neusten Fund aus dem Stoffladen kümmern, hab schon eine Idee :)
Ein kleines Edit: Die liebe Palandurwen hat mich eingeladen, mit meiner nebulösen Flurwand beim Kreakränzchen zum Thema "Nebelwelten" mitzumachen, und dieser Einladung komme ich doch gerne nach, also: verlinkt beim Creadienstag und beim Kreakränzchen 

Kommentare:

  1. Eine unheimlich spannende Wand. Und danke für den Buchtipp, das ist wohl genau was für mich. LG mila

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! Oh ja, jetzt weiß ich wieder, wer du bist, das Buch wäre bestimmt etwas für dich :) LG

      Löschen
  2. Wunderbar ...deine Wand sieht so toll aus...wir haben immernoch weisse waende (nach dem renovieren) da wir uns nicht entscheiden koennen was wir hinhaengen...:(

    Liebe gruesse
    Merlina :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann doch gar nicht sein, du malst doch so viele tolle Bilder, da habt ihr doch bestimmt genug Auswahl! :*

      Löschen
  3. Was für eine schöne Wand und was für tolle Bilder! Ich hatte letztens auch die Idee, alte Rahmen zu sammeln und da Bilder von unseren Großeltern reinzutun, aber ich weiß ehrlich gesagt gar nicht, wo man so schicke Rahmen herbekommt ... Ich finde immer nur die langweiligen Standard-Rahmen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte wirklich schon ein paar mal auf Trödelmärkten Glück. Bei Nanunana und bei Tedi habe ich auch schon verschnörkelte Rahmen gesehen, wenn es nicht unbedingt die originalen alten Vintage-Rahmen sein müssen. Und danke :)

      Löschen
  4. Nice frames although a bit spooky. The portraits are great.

    AntwortenLöschen
  5. Great photos dear!

    http://helderschicplace.blogspot.com/2015/11/eath-tones-with-nori.html

    AntwortenLöschen
  6. Was für eine tolle Wand, ganz nach meinem Geschmack :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, freut mich, dass sie dir gefällt :)

      Löschen
  7. Wow, so eine coole Wand! Ich finde ja immer, Wände mit Bildern machen erst so richtig was her :D
    Ich plane auch schon seit ewigen Zeiten eine Art "Ahnengallerie" an einer Wand. Leider hapert es momentan an der Umsetzung ^^;

    Bis dahin schau ich mir einfach noch deine coole Wandgestaltung an und lade dich ganz ganz herzlich mit dieser zum aktuellen KreaKränzchen ein. Diese Linkparty von Jen und mir hat im November nämlich das Thema "Nebelwelten" und ich finde, deine Wand passt hervorragend dazu! :D

    http://kaffeeliebelei.de/2015/11/kreakraenzchen-11-nebelwelten/

    Liebe Grüße,
    Palandurwen von www.palandurwen.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine Ahnengalerie klingt auch echt toll! Da würde es bei mir an genügend vernünftigen Bildern hapern, aber ich finde es echt schön, wenn die Vorfahren nicht in Vergessenheit geraten :) Und vielen Dank für die Einladung, da mache ich doch gerne mit :)

      Löschen
  8. Wunderschön! Ich finde so Flurwandgalerien sowieso total schön..und deine Motive + Rahmen sind ein Traum. Toll auch die farbliche Anpassung! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankesehr! Das hatte ich irgendwie schon so lange vor, aber wie das dann immer ist ...

      Löschen
  9. Wunderschön ist sie geworden deine Wand! Ich wollte auch schon immer eine meiner Wände so gestalten, habe aber irgendwie nie geschafft. Einfach toll!
    Herzliche Grüsse nick

    AntwortenLöschen
  10. oh mein gott, die wand sieht so wunderschön aus :)
    http://www.youtube.com/c/MissLovelyAttitude
    http://lovelyattitude.com

    AntwortenLöschen
  11. I also love flea markets, because you can find there something unique, like, for example your amazing frames, dear ;)

    http://crafty-zone.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fleamarkets are really great, I could visit every week one :D

      Löschen
  12. Ich finde es so schön wenn in Zeiten von digitaler Fotografie auch mal wieder eigene Bilder ausgedruckt werden und sogar in einem schönen Bilderrahmen an der Wand landen, es stimmt doch, oft sind die Motive viel zu schön um auf der Festplatte zu verrotten. Gefällt mir gut deine kleine Galerie und auf Travis Louie hast du mich jetzt auch neugierig gemacht ;) LG

    http://antimuse-fashionriot.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankesehr! Das Buch ist wirklich toll, aber mittlerweile leider ziemlich rar. Aber auf seiner Seite kann man sich die ganzen Kreaturen auch gut ansehen :)

      Löschen
  13. Such cool and vintage-ish photos! I love the picture of all the trees!

    Hugs from Denmark x
    Mathilde | MATHILDE JULIE

    AntwortenLöschen
  14. Sehr cool, so eine Petersburger Wand hab ich auch =) Kennst du zufällig Benjamin Lacombe? Seine Edgar Allan Poe-Illustrationen sind mir sofort eingefallen, als ich auf den Post geklickt habe, die könnten dir gefallen =)
    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, den kenne ich! Das Buch "Unheimliche Geschichten" steht schon ganz lange auf meinem Wunschzettel :D Seine Illustrationen sind wirklich wunderschön. Und danke :)

      Löschen
  15. Die Bilderwand ist toll!
    Gerade dieses Potpourri an ganz verschiedenen Bildern, die für dich ja eine klare Bedeutung jeweils haben, ist sehr spannend und durch die "Farbe" bzw nicht Farbe, passen Sie ja wiederrum zueinander

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, freut mich sehr, dass dir meine Wand gefällt :)

      Löschen
  16. Hope you had great day, dear Lorkyn :)

    http://crafty-zone.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  17. I really love you :) I see you for a long time, I'm impressed!


    Can you follow me? I follow you :)
    If you comment my post, I will comment your five posts! :)
    http://www.sandrakopko.com/2015/11/kimono.html

    AntwortenLöschen
  18. Einzigartig und Zauberhaft... ich bin auch ein Fan von Flurwandgalerien... habe auch eine... aber Deine Bilder sind einfach grandios!

    AntwortenLöschen
  19. Hope you had great start of new week, my dear ;)

    http://crafty-zone.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  20. Wandgalerien sind immer so schön! Und mit nem Hauptthema schauts dazu sehr stimmig aus! Ich befürchte, bis man die chance hätte, wölfe in freier wildbahn zu sehen haben es kritiker wieder geschafft diesen schritt rückgängig zu machen :-(

    AntwortenLöschen
  21. Wow, die Bilderrahmen und die Bilder in Kombination lassen einen wirklich glauben sie stammen aus einer anderen Zeit. Richtig schön, vor allem das Bild mit den Raben und der Wolf natürlich auch, wobei die Frau mir dann doch etwas zu gruselig wäre.
    Ich freue mich auch sehr darüber, dass vermehrt wilde Wölfe in Deutschland vorkommen, auch wenn sich viele darüber aufregen, das regt wiederum mich auf. Die Menschen sind so dämlich.

    Liebe Grüße
    Julie

    Ps. dein Blog ist richtig toll <3

    AntwortenLöschen