Sonntag, 28. Juni 2015

Eine phantastische Buchhülle

Gestern Abend bin ich leicht angenervt von der Arbeit nach Hause gekommen, und da lag doch glatt schon wieder ein geheimnisvoller Umschlag für mich auf dem Tisch. Zum Vorschein kam eine sehr tolle Buchhülle, die ich mir im grünen Forum bei einer Wunschkette gewünscht hatte. Das besondere an der Hülle ist, dass man direkt mehrere Stifte mit darin verstauen kann, die Idee dazu kam mal von Natron. Ich finde das sehr praktisch, da ich zwischendurch ganz gerne mal ein bisschen zeichne und rumkritzele, und so habe ich mein Buch hübsch verpackt und gleich ein paar Stifte mit dabei. Was ich aber nicht direkt erwähnt hatte, meine "Wichtelmama" aber rausgefunden hat, ist meine Liebe zur Unendlichen Geschichte. Sie hat die Hülle mit einem Auryn verziert, mein allerliebstes Zeichen schon immer <3



Mein Buch passt ganz genau hinein, für ein etwas dickeres wäre sogar auch Platz. Und es passen ganz viele Stifte hinein. Ich habe jetzt nur die untere Reihe befüllt, es passen noch viel mehr hinein.



So macht Zeichnen doch viel mehr Spaß. :)

Kommentare:

  1. wow, die ist wirklich hübsch und das man die stifte dazu machen kann....eine tolle Idee, ich glaube so eine brauche ich auch unbedingt...es würde auf jeden Fall enorm Platz in der Tasche sparen....

    Liebe grüsse :*
    und einen guten Start in die neue woche...:)

    AntwortenLöschen
  2. Wie toll. da hätte ich mich an deiner Stelle auch sehr gefreut.

    AntwortenLöschen