Sonntag, 17. Mai 2015

Schnabelina fürs Archiv

So, jetzt kommt direkt noch ein Post hinterher :)
Schon vor ungefähr drei Monaten habe ich mir eine Tasche nach dem kostenlosen Schnittmuster von Schnabelina genäht, die ich auch woanders schonmal gezeigt hatte: klick  Also eigentlich schon ein alter Hut. Aber trotzdem muss das Täschchen jetzt hier auch nochmal mit ins Archiv, weil es mein erstes Teil mit ordentlich eingenähten Reißverschlüssen ist, und auch mein erstes Teil, das ich nach einem richtigen Schnittmuster genäht habe. Daher habe ich nochmal ein paar Fotos gemacht, bevor ich sie trage, bis sie auseinanderfällt. Aber ich denke, dass es nicht meine letzte bleibt. Der Schnitt ist wirklich super erklärt, man wird Schritt für Schritt angeleitet und ich kann wirklich nur den Hut davor ziehen, dass sich Schnabelina so viel Mühe gemacht hat :)







verlinkt bei TT

Und jetzt schaue ich mal, ob ich es auch noch schaffe, Bloglovin irgendwie einzurichten ;)

Kommentare:

  1. Respekt! Dieses Schnittmuster hat so viele Einzelteile, dass ich mich gar nicht ran getraut habe. Deine Version ist richtig schön geworden.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  2. Aber das kriegt man echt gut hin. Ich bin ja auch nicht grade der Profi und das wird wirklich alles so toll beschrieben bis ins kleinste Detail. Also nur Mut :)

    AntwortenLöschen
  3. Deine Schnabelinavariante hab ich ja schon im Forum bewundert. Einfach wunderschön

    AntwortenLöschen