Donnerstag, 28. Mai 2015

Ein Vogelnest auf meinem Kopf

Und schon wieder eine Eule! Noch am Wochenende habe ich ja diesen niedlichen Kauz halten dürfen, und kurz darauf ist nun meine eigene Eule eingezogen....auf meinem Kopf. Mein Mann hatte mir schon vor einiger Zeit eine Haarforke aus Eichenholz gesägt, die ich noch mit Brandmalereien verzieren wollte. Ich hatte das mit dem Sägen zwischendurch auch mal ausprobiert. Das ging auch irgendwie, aber meine Fähigkeiten sind in der Richtung nicht so fein ausgeprägt und da gehe ich dem Selbstmordrisiko lieber aus dem Weg oO
Die Forke war grob meiner liebsten Blümchenforke abgenommen, und eigentlich wollte ich oben zwei Teufelshörnchen haben. Die Form erinnerte mich dann aber irgendwie mehr an eine Katze. Katzen mag ich, allerdings habe ich nicht so viel mit denen am Hut, daher hätte das irgendwie nicht so ganz zu mir gepasst. Jetzt ist mir aber die Idee mit der Eule gekommen, und dann ging es auch sofort los. Bei Brandmalereien auf so kleinem Platz bin ich immer sehr vorsichtig, grade bei so einer handgesägten und -geschliffenen Haarforke wäre es sehr ärgerlich, das ganze zu versauen OO Aber ich bin mit dem Ergebnis ganz zufrieden. Die Eule sieht ein wenig betrunken aus, aber ich mag sie trotzdem :)




Und hier kommt das Vogelnest:


Mittlerweile habe ich eine ganze Sammlung an Haarforken und -Stäben. Die Dinger sind einfach so praktisch, um meine langen Haare wegzustecken und es gibt so viele schöne Modelle. Außerdem kann man sie sehr gut selbermachen. Meine neue Eulenforke wird schon regelmäßig getragen. Sie hält den ganzen Tag, ohne dass ich irgendwas neu stecken müsste, sehr praktisch :)

Und wieder mal habe ich verlinkt bei Meertje und Rums...

Kommentare:

  1. awwww....euleeuleeule...:)...ich finde die Forke wirklich toll...und steht dir ausgezeichnet....

    Liebe grüsse
    Merlina

    AntwortenLöschen
  2. Hey, das sieht super aus!
    Habt ihr dafür einfach ein Eichenbrett verwendet?
    Und was für einen Brennkolben benutzt du? Ist der zu empfehlen?
    Ich finde du machst immer total hübsche Sachen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, das Kompliment mit den hübschen Sachen kann ich nur zurück geben :) Ja, das war mal ein Eichenbrett. Wir haben immer viel Holz im Keller für den Ofen und wenn was besseres dabei ist, wird es aussortiert. Den Brandmalkolben gibt es ab und an mal recht günstig im Lidl. Ich habe keinen Vergleich, aber ich komme ganz gut damit klar :)

      Löschen
  3. Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht, wie das hält :D Hast du auch noch einen Haargummi benutzt? Vielleicht machst du mal ein Tutorial, wie man die benutzt? :)

    savannahaze.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, das hält komplett ohne Haargummi ;) Die Frisur nennt sich LWB oder Wickeldutt. Wenn man es einmal raus hat, geht das ganz schnell. Dazu gibt es bei Youtube schon ganz viele Tutorials und ich glaube, ich würde es nicht besser hinbekommen :D

      Löschen
  4. Dankeschön! :3

    Ich finde die Forke super schön! Es ist immer toll wenn man Dinge komplett selbst macht und grade dass die Eule etwas betrunken aussieht macht sie umso süßer :D <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke <3 Genau, nüchterne Eulen gibts ja wie Sand am Meer :D

      Löschen